history-isolated-1-1
pribeh-1-1

1705

Es war einmal, im Jahr 1705, da wurde der vom Grundsteinleger der kommenden Generationen Georg Zehetbauer begründete Familienweingarten St. Zehetbauer erstmals schriftlich erwähnt.

pribeh-22-1

1850

Sein Ururenkel Stefan Zehetbauer produziert in denselben Kellern, die seit 1850 verwendet werden und unterhält so wie die 10. Generation unsere Tradition. Er baut und modernisiert nicht nur den Weinberg, sondern auch die Produktion, in der nur die besten Weine hergestellt werden.

history-isolated-2-1
skica-pruhledna-2
pribeh-31-1

17. 5. 2009

Das Gründungsdatum des Weinbergs findet am 17. Mai 2009 seine Reflexion in der Gegenwart, als der Weinliebhaber, der Slowake Pavol Kráľ einem erfahrenen Winzer, dem Österreicher Stefan Zehetbauer begegnete, um eine neue Weinkollektion der Marke Kral Steffanus zu begründen.

Die Marke entstand durch eine symbolische Verbindung des Nachnamens Kráľ mit dem Namen Stefan. Zugleich besitzt der Name auch eine weitere Symbolik – der heilige König Stefan I. oder Stefan der Große war der erste große ungarische König noch zu jener Zeit, als die Slowakei und Österreich zur selben Monarchie gehörten.

family-kral

DIE FAMILIE KRAL

family-zehetbauer

DIE FAMILIE ZEHETBAUER